Presse

„Die Darsteller, alle ausgebildete Musical-Sänger, beherrschen ihr Metier. Sie singen nicht nur grandios, sondern tanzen und schauspielern und überzeugen in ihren jeweiligen Rollen.“
Mittelschwäbische Zeitung

„Ein musikalisches Unterhaltungsfeuerwerk.“
Allgäuer Zeitung

„Bin ja eher nicht der Schlager Typ, aber dennoch hat mir eure Show gestern in Günzburg recht gut gefallen . War echt gut und witzig gemacht , leider ist der Urlaub vorbei und der Alltag hat mich wieder!“
Michael Pawlak

„Volle Bühne, volle Action, voller Spaß“
Schwäbische Zeitung

„Wenn das altehrwürdige Kneippstädter Kurtheater einmal in den Grundfesten erzittert und fast zum Tollhaus wird, dann muss schon etwas Besonderes geschehen sein. Passiert ist dies bei der Schlager-Komödie „Ab in den Süden“ mit der Truppe des bekannten Musical-Darstellers Espen Nowacki“
Augsburger Allgemeine (Mindelheimer Zeitung)

„Die Pointen sitzen perfekt und treffen jeden Geschmack.“
Hallertau.info

„Die Revue „Ab in den Süden“ begeisterte die Zuschauer in der Stadthalle. Die Show bot alles, was Leichtigkeit und Unbeschwertheit ausdrückt.“
InFranken

„So intensiv, so voller Power und Magie war das Programm, dass die sechs unterschiedlichen Charaktere sich auf der Bühne blendend in Szene setzen konnten.“
InFranken

„Ein Coup mit Erfolgsgarantie – Espen Nowacki und Co. bringen ihr Publikum zum Ausflippen!“
Augsburger Allgemeine

„Was das Kapitel deutscher Schlager betraf, folgte nun der große Showdown.“
Schwäbische Zeitung

„Zeigte sich das Publikum anfangs etwas verhalten, dauerte es nicht lange und alle „Reisegäste“ waren dank der mitreißenden Art der sympathischen Urlauber vom Schlagervirus infiziert, klatschten und sangen mit. Am Schluss hielt es keinen mehr auf den Sitzen und die Stimmung war grandios.“
Teckbote

„Eine witzige, spritzige Angelegenheit ist Espen Nowackis Urlaubs-Revue „Ab in den Süden“.“
Frankenpost

„Attraktiv, authentisch von perfekter Qualität“
Allgäuer Zeitung

„Eine Zuhörerin drückte das vorherrschende Gefühl aus: „Wenn die nächstes Jahr wieder da sind, bin ich wieder dabei!“
Schwabmünchener Zeitung

„Drei Stunden Urlaub vom Alltag“
Esslinger Zeitung

„Die Besucher ließen sich auf eine Reise durch die Welt der deutschen Melodien mitnehmen und hatten sichtlich Spaß an Urlaubsflair und Ferienflirts.“
Allgäuer Anzeigeblatt